Hilfezentrum
Allgemeine Informationen zu Ihrem Transfer
Unser ausführlichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie hier einsehen.

Buchungen müssen normalerweise mindestens 48 Stunden vor dem gewünschten Transferzeitpunkt getätigt werden. Möchte der Kunde jedoch einen Transfer innerhalb der nächsten 48 Stunden buchen, muss er sich vorab mit Transferbus in Verbindung setzen, um die Verfügbarkeit des gewünschten Zeitpunkts zu überprüfen. Transferbus behält sich das Recht vor, Buchungen die später als 48 Stunden vor dem Zeitpunkt des Transfers eingehen, abzulehnen.

Der Hauptreisende muss zum Zeitpunkt des Transfers voll geschäftsfähig sein.

 
Jeder Transfer muss im Voraus bezahlt werden.

Die Standard Zahlungsmethode ist per Kreditkarte (Mastercard oder Visa). Um Ihre Onlinebezahlung so sicher wie möglich zu gestalten, benötigen Sie neben den Informationen auf Ihrer Kreditkarte den Mastercard Secure Code oder bei Zahlungen mit Visa Ihr Verified by Visa Passwort. Diese zusätzlich benötigte Angabe macht Ihren Onlineeinkauf noch sicherer, da es sich um ein Passwort handelt, dass Sie mit Ihrer kartenherausgebenden Bank vereinbaren und welches nur Sie kennen. Außerdem bieten wir die Zahlung per Paypal an, jedoch müssen wir in diesem Fall eine Zusatzgebühr von 4% des Transferpreises berechnen. 
Die Buchungsbestätigung wird per E-Mail versendet. 
Änderungen müssen schriftlich an reservas@transferbus.com mindestens 48 Stunden vor dem Tag des Transfers gesendet werden. Spätere Änderungen können nur berücksichtig werden, wenn der Kunde bei Buchung die PREMIUM Versicherung abgeschlossen hat und die damit verbundenen Konditionen erfüllt sind (siehe Abschnitt N). 
Stornierungen müssen schriftlich an reservas@transferbus.com erfolgen. Storniert der Kunde mindestens 48 Stunden vor dem Transfer, werden 100% des gezahlten Betrags rückerstattet. Bei späteren Stornierungen erfolgt die Rückerstattung des Transferpreises nur, wenn der Kunde bei Buchung die PREMIUM Versicherung abgeschlossen hat und die damit verbundenen Konditionen erfüllt sind (siehe Abschnitt N). 
In ausgewählten Destinationen (wie bspw. Barcelona, Madrid, Ibiza, Malta, Zypern etc.) bieten wir neben Privattransfers auch Shuttletransfers an. Bitte beachten Sie, dass Shuttlebuchungen mind. 48 - 72 Stunden vor Abflug erfolgen müssen. Buchungen innerhalb von weniger als 48 Stunden können nicht berücksichtigt werden
Des Weiteren können Shuttletransfers nur zu oder von offiziellen Hotels ausgeführt werden. 
Unser Repräsentant vor Ort erwartet Sie in der Ankunftshalle mit Ihrem Namensschild. Da es sich um einen Transfer mit anderen Reisenden handelt, werden Sie evtl. auf andere Gäste warten müssen.

Die Wartezeit sollte jedoch nicht länger als 30-45 Minuten betragen. 
Die Abholzeit muss mindestens 3 Stunden vor Abflugzeit betragen. Es werden mehrere Stops auf dem Weg zum Flughafen angefahren und es kann daher zu kleinen Verspätungen kommen. Transferbus kann keine Beschwerden berücksichtigen, welche sich auf eine Verspätung des Shuttletransfers beziehen (sollte diese nicht länger als 25 Minuten sein).

In den meisten Destinationen wir die Abholzeit ca. 24 Stunden vor Abflug an der Rezeption der Unterkunft hinterlegt, sollte der Kunde diese nicht ausfindig machen können, ist es seine Verantwortung die Abholzeit mit dem örtlichen Büro zu bestätigen. Die notwendigen Kontaktdaten erhält der Kunde in der Buchungsbestätigung. Dieser Vorgang entfällt NUR bei Shuttles auf Malta. 
1 Koffer max. 15kg / 20kg und 1 Handgepäck, welches im Fahrzeuginneren transportiert werden muss.

Befinden sich Kinder unter den Reisenden, kann der Shuttletransfer nur genutzt werden, wenn diese mind. 12 Jahre alt sind und keinen Kindersitz benötigen, da weder Kinder- noch Babysitze für den Shuttletransfer bereitgestellt werden können.  
Der Fahrer wartet auf den Kunden in der Ankunftshalle mit dessen Namensschild, ca. 15-20 Minuten nach der offiziellen Ankunftszeit des Fluges. So hat der Kunde genügend Zeit sein Gepäck in Empfang zu nehmen und in die Ankunftshalle zu gelangen.

Verfrühte Landungen werden je nach Verfügbarkeit berücksichtigt.

Bei einer verspäteten Landung wartet der Fahrer ohne Extrakosten auf den Kunden. Wir bitten jedoch Transferbus zu informieren, sobald der Kunde von der Verspätung Kenntnis nimmt.

Während der Öffnungszeiten ist Transferbus unter der o. g. Telefonnummer zu erreichen. Bei Transfers außerhalb der Büro Öffnungszeiten, ist die 24 Stunden Notfallnummer zu benutzen, welche in der Buchungsbestätigung zu finden ist.

Ist der Kunde innerhalb von 60 Minuten (siehe auch I) Wartezeiten) nach der offiziellen Ankunftszeit des Fluges nicht zu lokalisieren und ist bis zu diesem Zeitpunkt keine Kontaktaufnahme des Kunden an Transferbus unter den in der Buchungsbestätigung genannten Telefonnummern erfolgt, verliert der Kunde jegliche Ansprüche auf die Ausführung der gebuchten Dienstleistung (Transfer), Rückerstattung eventuell entstandener Mehrkosten, Ersatzleistungen etc. Im Zweifel über die versuchte Kontaktaufnahme seitens des Kunden, gelten die Aufzeichnungen des Telefonanbieters von Transferbus als auseichender Beweis. Hat der Kunde Schwierigkeiten den Fahrer zu lokalisieren, muss Transferbus umgehend unter den in der Buchungsbestätigung angegebenen Telefonnummern informiert werden. Wird Transferbus nicht telefonisch informiert und organisiert der Kunde beispielsweise seinen eigenen Transfer ohne vorherige Autorisation von Transferbus, verliert er jegliche Ansprüche auf Rückerstattung des gebuchten Transfers, Erstattung eventuell entstandener Mehrkosten, Ersatzleistungen etc.. Im Zweifel über die versuchte Kontaktaufnahme seitens des Kunden oder Transferbus, gelten die Aufzeichnungen des Telefonanbieters von Transferbus als ausreichender Beweis. 
Der Fahrer wartet auf den Kunden zum in der Buchung angegebenen Zeitpunkt an der angegebenen Adresse. Der Kunde ist angehalten vor dem Gebäude mit seinem Gepäck bereitzustehen.

Kann das Fahrzeug nicht direkt vor dem Gebäude parken, muss ein alternativer Treffpunkt vom Kunden angegeben werden. Natürlich versucht der Fahrer immer zur angegebenen Zeit an der Abholadresse einzutreffen. Da es jedoch zu unvorhergesehenen Ereignissen, wie Staus, Unfällen, Baustellen etc. auf der Strecke kommen kann, bittet Transferbus eine Karenzzeit von 5-10 Minuten ab der angegebenen Abholzeit zu berücksichtigen.

Transferbus empfehlt dringend eine großzügige Abholzeit zu wählen, um mindestens zwei Stunden vor Abflug am Flughafen einzutreffen.

Besteht der Kunde jedoch auf eine spätere Abholzeit als die Empfohlene, trifft er diese Entscheidung auf eigenes Risiko. Weder Transferbus noch das Transportunternehmen können in diesem Fall für jegliche Verspätungen, verpasste Flüge etc. verantwortlich gemacht werden. Mit der Nicht-Akzeptanz der empfohlenen Abholzeit verliert der Kunde jeglichen Anspruch auf die Rückerstattung eventuell entstandener Mehrkosten, Ersatzleistungen etc.

Ist der Kunde bis zum Ablauf der unter I) angegebenen Wartezeit nicht zu lokalisieren und ist ebenso keine Kontaktaufnahme des Kunden an Transferbus unter den in der Buchungsbestätigung genannten Telefonnummern erfolgt, verliert der Kunde jegliche Ansprüche auf die Ausführung der gebuchten Dienstleistung (Transfer), Rückerstattung eventuell entstandener Mehrkosten, Ersatzleistungen etc. Im Zweifel über die versuchte Kontaktaufnahme seitens des Kunden, gelten die Aufzeichnungen des Telefonanbieters von Transferbus als auseichender Beweis.

Hat der Kunde Schwierigkeiten den Fahrer zu lokalisieren, muss Transferbus umgehend unter den in der Buchungsbestätigung angegebenen Telefonnummern informiert werden. Wird Transferbus nicht telefonisch informiert und organisiert der Kunde beispielsweise seinen eigenen Transfer ohne vorherige Autorisation von Transferbus, verliert er jegliche Ansprüche auf Rückerstattung des gebuchten Transfers, Erstattung eventuell entstandener Mehrkosten, Ersatzleistungen etc.

Im Zweifel über die versuchte Kontaktaufnahme seitens des Kunden oder Transferbus, gelten die Aufzeichnungen des Telefonanbieters von Transferbus als ausreichender Beweis. 
  • An Flughäfen bis max. 60 Minuten after der offiziellen Landezeit.
  • An Bahnhöfen oder ähnlichen bis max. 30 Minuten ab der in der Buchung angegebenen Abholzeit.
  • An Hotels oder ähnlichen, privaten Adressen oder ähnlichen oder an allen anderen nicht bereits genannten Orten bis max. 10 Minuten ab der in der Buchung angegebenen Abholzeit.
  • Ist die Wartezeit erfüllt worden ohne das Erscheinen des Kunden, gilt der Transfer als ausgeführt und der Kunde verliert seinen Anspruch auf die gebuchte Dienstleistung (Transfer), Rückerstattung eventuell entstandener Mehrkosten, Ersatzleistungen etc.
 
Im Preis inklusive ist ein Koffer (max. 20kg) und ein Handgepäck (Handtasche, Rucksack etc) pro Person.
  • Handgepäck wird im Wageninneren transportiert. Trollys, wie etwa die erlaubten Kabinenkoffer bei Ryanair (10kg) zählen als normale Koffer, die im Kofferraum transportiert werden müssen.
  • Bezüglich des Taxis für vier Personen ist jedoch aufgrund von Platzproblemen die Anzahl der transportierbaren Koffer auf drei normale Koffer (20kg) oder zwei große Koffer beschränkt.
  • Der Kunde ist angehalten die Anzahl seiner Gepäckstücke bei Buchung zu berücksichtigen.
  • Sollte die Anzahl der Koffer die im Schritt 2 des Buchungsprozesses angegebene Anzahl überschreiten, kann Transferbus nicht verantwortlich gemacht werden, für evtl. im gebuchten Fahrzeug nicht transportierbare Gepäckstücke.
  • Der Kunde ist verpflichtet Sondergepäck wie Rollstühle, Kinderwagen, Fahrräder etc. bei der Buchung in Schritt 4 anzugeben. Wird dies nicht getan, kann Transferbus nicht verantwortlich gemacht werden, für evtl. im gebuchten Fahrzeug nicht transportierbare Gepäckstücke. Ebenso haftet weder Transferbus noch das Transportunternehmen für verlorene, vergessene oder beschädigte Gegenstände.
 
Mit dem Abschluss der Buchung akzeptiert der Kunde die Ausführung des Transfers mit jedem angemessenen Fahrzeug, Bezug nehmend auf die Anzahl der Fahrgäste und Gepäckstücke.

Transferbus kann die Ausführung mit einem bestimmten Fahrzeug / einer bestimmten Marke nicht garantieren, da es beispielsweise zu Änderungen des Transferplans in letzter Minute kommen kann.

Transferbus informiert außerdem, dass das Rauchen sowie der Konsum von Alkohol oder anderen Rauschmittel, in den Fahrzeugen nicht gestattet ist. Transferbus und das Transportunternehmen behalten sich das Recht vor, alkoholisierten oder unter anderen Rauschmitteln stehenden Fahrgästen den Transfer zu verweigern. 
Der Kunde ist verpflichtet Transferbus vorab zu informieren, wenn er mit Minderjährigen reist. Transferbus versucht natürlich immer Baby- und Kindersitze bereitzustellen, wenn diese in Schritt 4 der Buchung hinzugefügt worden sind. Es kann jedoch in seltenen Fällen zu beispielsweise Änderungen des Transferplans in letzter Minute kommen, was die Bereitstellung des Baby- / Kindersitzes unmöglich macht. Möchte der Kunde dieses Risiko nicht eingehen, empfiehlt Transferbus einen eigenen Baby- / Kindersitz mitzubringen.
In den meisten Destinationen wird ein Baby- oder Kindersitz kostenlos zur Verfügung gestellt. Für jeden weiteren Sitz werden 5 € pro Sitz / pro Strecke berechnet. In Ausnahmefällen ist Transferbus verpflichtet bereist ab dem ersten Baby- oder Kindersitz eine Gebühr zu erheben. Diese wird in Schritt 4 der Buchung angezeigt.
AUSNAHME TRANSFERS IN ZYPERN:Jeder Kinder-/ Babysitz muss mit 10 € pro Sitz / pro Weg berechnet werden. Der Betrag wird bei Ankunft oder Abfahrt direkt beim Fahrer in bar bezahlt. 
Jeder Stop der neben einer Abholung und einem Zielort gewünscht wird, wie beispielsweise um Schlüssel abzuholen, einer zweiten Abhol- / Zieladresse, Abholung / Absetzen an zwei verschiedenen Terminals eines Flughafens etc.) muss vorab in der Buchung angegeben und von Transferbus akzeptiert werden. Weiterhin wird eine zusätzliche Gebühr pro Extra Stop fällig. Diese ist abhängig von Zielort / Zone und Fahrzeug.
br/>Transferbus und das Transportunternehmen behalten sich das Recht vor, jegliche nicht vorab angekündigte und akzeptierte Extra Stops abzulehnen. 
Transferbus bietet seinen Kunden einen in der Branche einzigartigen Versicherungsschutz für deren Transfers an. Nachstehende Versicherungen können in Schritt 4 der Buchung hinzugefügt werden. 

Umfassender Basis Schutz für Ihren Transfer, beinhaltet:

  • Kostenlose ÄNDERUNG Ihrer Buchung bis zu 48 Stunden vor Ihrem Transfer
  • Kostenlose STORNIERUNG Ihrer Buchung und RÜCKERSTATTUNG des Transferpreises bis zu 48 Stunden vor Ihrem Transfer
  • Bei Flugstornierungen: Kostenlose ÄNDERUNG Ihres Transfers oder STORNIERUNG Ihrer Buchung mit Rückerstattung des Transferpreises (Transferbus muss nur vor der offiziellen Abflugzeit telefonisch über die Flugstornierung informiert werden)
 
Exklusiver Premium Schutz für Ihren Transfer, beinhaltet:
  • Kostenlose ÄNDERUNG Ihrer Buchung bis zu 12 Stunden vor Ihrem Transfer. Ist die gewünschte Änderung nicht möglich, erstatten wir den Transferpreis zurück
  • STORNIERUNG Ihrer Buchung bis zu 12 Stunden vor Ihrem Transfer sowie Rückerstattung des Transferpreises (Transferbus muss nur schriftlich an reservas@transferbus.com über die Stornierung informiert werden)
  • Bei Flugstornierungen: Kostenlose ÄNDERUNG Ihres Transfers oder STORNIERUNG Ihrer Buchung mit Rückerstattung des Transferpreises (Transferbus muss nur vor der offiziellen Abflugzeit telefonisch über die Flugstornierung informiert werden)
 
Fragen?
Kontaktieren Sie unseren Kundenservice:
(+34) 931 84 55 53